Der Hof Bokhorst besteht seit 1738 und wird seit 1874 von der Familie Axt bewirtschaftet. 

Mittlerweile wird er in der 5. Generation geführt. 2011 haben Kay Friedrich Axt und Dr. Enja Moritz die Führung des Hofes übernommen.

Für Gäste ist der Hof schon seit mehr als 100 Jahren mit Unterbrechungen in der Kriegszeit ein beliebtes Urlaubsziel.

Seit 1988 bewirtschaften wir unseren Betrieb ökologisch. Zusätzlich bieten wir für Familien mit und ohne Kinder
10 Ferienwohnungen für erholsamen „Urlaub auf dem Bauernhof".

Wir bauen Weizen, Hafer und Kartoffeln an. Außerdem haben wir 150 freilaufende Hühner, deren Eier Sie ebenfalls in unserem kleinen Hofladen kaufen können.

Drei Bienenvölker sorgen für leckeren, hofeigenen Honig.

Für unsere Gäste halten wir Tiere wie 2 Ponys, Schafe, Schweine und Kaninchen, die sich über Zuwendung und Streicheleinheiten freuen.

 

 

Bokhorst hat eine schöne, idyllische Lage inmitten der eigenen Felder (60 ha), die bis an den Wald und die Ostseeküste reichen.